Handgemalte GiFs von Dain Fagerholm

Der US-amerikanische Künstler Dain Fagerholm zeichnet nicht nur schrullige Charaktere, er präsentiert uns diese auch noch in einem 3D, für das es keiner Brille oder eines speziellen Displays bedarf. Erzielt wird der Effekt durch den schnellen Wechsel zwischen zwei Perspektiven, wie es bei sog. Wackel-GIFs der Fall ist. Diese fertigt Fagerholm aus seinen Zeichnungen. Entscheidend für die Intensität der Tiefenwirkung sind offenbar die Geschwindigkeit des Bildwechsels und die Wahl der Perspektiven. Faktoren, die Fagerholm brillant zu beherrschen scheint.

[via]

Social Network:
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Reddit
  • Yigg
  • Tumblr

Vielleicht interessiert dich auch:

Ein Kommentar zu Handgemalte GiFs von Dain Fagerholm

  1. Best gifs ive seen !

Kommentar


× 6 = achtzehn