Joplin am Ende der Welt

Fotostream von Aaron Fuhrman

Zehn Kilometer lang und 1000 Meter breit ist die Tornadoschneise, die die US-Kleinstadt Joplin, Missouri quasi ausgelöscht hat. Viele Bewohner haben wie durch ein Wunder überlebt.

Aaron Fuhrmann, ein passionierter Fotograf aus der Gegend hat unglaubliche Panorama Bilder von der Katastrophe aufgenommen. Unter anderem hat er Vorher- Nachher Montagen erstellt, die das tatsächliche Ausmaß der Katastrophe verdeutlichen.

[via]

Social Network:
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Reddit
  • Yigg
  • Tumblr

Vielleicht interessiert dich auch:

Ziemlich ruhig hier !.sas

Kommentar


× 4 = sechszehn