Men in Black, bald real?

Vergessen Sie alle gravierenden Konflikte auf der Welt! Die Vereinten Nationen werden sich in Zukunft mehr mit dem Kontakt von Außerirdischen beschäftigen. Mazlan Othman, eine malayische Astrophysikerin, wurde zur neuen Chefin des Büros für Weltraumfragen (UNOOSA) ernannt, wie der Telegraph berichtete.

Mit der jüngsten Entdeckung von Hunderten von Planeten und Sternen, ist die Wahrscheinlichkeit, das außerirdische Leben tatsächlich existiert, höher als als je zuvor.

Ähnlich wie die Agentur in dem Film “Men in Black”, wird UNOOSA mehrer Stützpunkte haben. Wien, Bonn und Peking sollen als Basen dienen und von hochqualifiziertem Personal geführt werden. Der Plan die UNOOSA zur koordinierenden Stelle für den Umgang mit Außerirdischem Leben zu machen, wird  noch von den UN-beratenden wissenschaftlichen Ausschüsse debattiert und  anschließend an die Generalversammlung weitergeleitet.

men in black Men in Black, bald real?

Social Network:
  • digg Men in Black, bald real?
  • stumbleupon Men in Black, bald real?
  • delicious Men in Black, bald real?
  • reddit Men in Black, bald real?
  • yiggit Men in Black, bald real?
  • tumblr Men in Black, bald real?

Vielleicht interessiert dich auch:

Ziemlich ruhig hier !.sas