Wieder mal Datenschutz-Ärger bei Facebook

Beliebte Facebook-Apps wie Farmville sollen die ID der Benutzer an Werbebetreiber weitergeben. Das Problem soll das Gros der Nutzer betreffen.

Laut einem Artikel im “Wall Street Journal” steht Facebook wieder einmal vor einem Datenschutz-Problem. Konkret geht es um Apps von Drittentwicklern, welche mit Referrer-URLs die ID des Facebook-Users weitergeben. Diese ID soll häufig ausreichen, um die Identität des Nutzers herauszufinden, heisst es. Die Daten wurden offenbar an Werbebetreiber weitergegeben. Die Rede ist von mindestens 25 Werbefirmen, die Facebook-IDs erhalten hätten. Facebook selbst erlaubt die Übertragung besagter Daten eigentlich nicht, bei den Applikationen von Drittentwicklern sieht der Fall offenbar aber anders aus.

Gemäss dem “Wall Street Journal” seien das Gros der User betroffen. Rund 70 Prozent aller Facebook-Nutzer würden Apps verwenden, und sämtliche Top-10-Apps würden beispielsweise IDs an andere übertragen. Darunter findet sich offenbar auch die populäre App Farmville. Aufgrund des Artikels soll Facebook nun bereits einige Anwendungen von Drittentwicklern gesperrt.

Im Facebook-Entwicklerblog wurde das Problem zudem aufgegriffen.

Social Network:
  • digg Wieder mal Datenschutz Ärger bei Facebook
  • stumbleupon Wieder mal Datenschutz Ärger bei Facebook
  • delicious Wieder mal Datenschutz Ärger bei Facebook
  • reddit Wieder mal Datenschutz Ärger bei Facebook
  • yiggit Wieder mal Datenschutz Ärger bei Facebook
  • tumblr Wieder mal Datenschutz Ärger bei Facebook

Vielleicht interessiert dich auch:

Ziemlich ruhig hier !.sas

Kommentar


× 4 = dreißig zwei