Airtime – Videonetzwerk für Facebook

airtime screenshot 04 Airtime   Videonetzwerk für Facebook

Foto: airtime

Napster-Gründer Shawn Fanning und Sean Parker haben ihr Videonetzwerk Airtime gestartet. Das Projekt erinnert an Chatroulette und wird über Facebook verwendet.

In New York haben heute die beiden Napster-Gründer Shawn Fanning und Sean Parker das Live-Video-Netzwerk Airtimevorgestellt. Für die Pressekonferenz hatten sich die beiden Unterstützung von Rapper Snoop Dogg, Schauspielerin Julia Louis-Dreyfus und Komiker Jimmy Fallon geholt.

Ähnlich wie bei Chatroulette werden zufällig Chatpartner für Live-Videokonferenzen ausgesucht. Die Verbindungen basieren unter anderem auf gemeinsamen Interessen. Die Facebook-App, an der die Mitarbeiter mehr als ein Jahr gearbeitet haben, erscheint als Split-Screen. Der Nutzer ist dabei auf der linken Seite zu sehen und der Chatpartner auf der rechten Seite.

Die Chats sind so lange anonym, bis der andere Nutzer als Freund hinzugefügt wurde und die Freundschaft bestätigt hat.

Ab sofort ist die Facebook-Web-App verfügbar. Eine Version für mobile Geräte ist geplant.

Die Inspiration für die App haben Fanning und Parker von dem 2009 gestarteten Angebot Chatroulette. Die Idee, wildfremde Menschen miteinander in Kontakt zu bringen, sei gut gewesen, sagte Fanning. Parker und Fanning unterhielten Verbindungen zu Chatroulette: Sie haben seinerzeit Gründer Andrei Ternowski beraten, Fanning hat bei Chatroulette gearbeitet.

[via]

Social Network:
  • digg Airtime   Videonetzwerk für Facebook
  • stumbleupon Airtime   Videonetzwerk für Facebook
  • delicious Airtime   Videonetzwerk für Facebook
  • reddit Airtime   Videonetzwerk für Facebook
  • yiggit Airtime   Videonetzwerk für Facebook
  • tumblr Airtime   Videonetzwerk für Facebook

Vielleicht interessiert dich auch:

Ziemlich ruhig hier !.sas

Kommentar


7 × = fünfzig sechs