Emperor 200: Zocker-Sessel für schlappe 45.000 US-Dollar

Der MWE Lab Emperor ist ohne Zweifel der Porsche des Computerzubehörs. Die Luxus-Workstation überzeugt mit drei Monitoren, einem Lüftungssystem und THX-Sound. Nur der Preis ist nicht für jedermanns Geldbeutel geeignet.

Gegen so viel Komfort wie der Emperor 200 bietet, kommt wohl kaum eine andere PC-Heimlage an. Die Workstation von MWE Lab nimmt es spielend mit jedem Riesenmonitor und noch so bequemen Sessel auf. Denn wer kann schon behaupten, dass sein Monitor ergonomisch über den Kopf hinweg mit dem Sessel verbunden ist? Und wessen Arbeitsplatz sieht zusätzlich noch wie ein Skorpion aus? Weiterhin ist der Emperor 200 motorisiert, so dass man die Lage der Workstation frei einstellen kann. Drei HD-Monitore mit jeweils 24 Zoll bieten eine Optik der Spitzenklasse, direkt unter ihnen befindet sich die Arbeitsfläche für Maus und Tastatur.

[via]

Social Network:
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Reddit
  • Yigg
  • Tumblr

Vielleicht interessiert dich auch:

3 Kommentare zu Emperor 200: Zocker-Sessel für schlappe 45.000 US-Dollar

  1. genial!! darüber mache ich morgen einen artikel mit link zu euch als quelle, genial!!!

  2. Pingback: Emperor 200