Die visuelle Geschichte des Tätowierens

Ägyptische Nadel

enhanced buzz 813 1305148454 17 Die visuelle Geschichte des Tätowierens

Bronzenadel aus dem alten Ägypten. Sie wurde in einem Grab gefunden und stammt ungefähr aus der Zeit

um 1450 v.Chr.

Quelle: Tattoo Road Trip

Thai Nadel Set

enhanced buzz 826 1305148476 20 Die visuelle Geschichte des Tätowierens

Das Thai Nadelset ist aus Bambus geschnitzt und besteht aus einzelnen Nadeln und Klingeln

Quelle: Naga Tattoo

Maori Meisel Set

enhanced buzz 832 1305148481 23 Die visuelle Geschichte des Tätowierens

Die Maori nutzen den Meisel um sich zunächst die Muster ins Fleisch zu ritzen, anschließend wird der Meisel in Tinte getaucht und die Wunden ausgefüllt.

Quelle: PEM

 

Polynesiche Harke Nadel

enhanced buzz 819 1305148487 28 Die visuelle Geschichte des Tätowierens

Für den Polynesichen Stil benötigt man zwei Personen. Einer, der die Harke wie Hammer und Meisel einsetzt und ein weiterer, der die Haut dazu straff zieht.

Quelle: Tomoski

 

Japanische Tebori Nadel

enhanced buzz 834 1305148497 18 Die visuelle Geschichte des Tätowierens

Tabori werden kopmlett manuel gestochen, wobei der Künstler durch rhytmische Bewegungen, die Muster in die Haut zeichnet.

Quelle: Tune In Tokyo

Edison’s Elektostift

enhanced buzz 821 1305148504 25 Die visuelle Geschichte des Tätowierens

1876 baute ‘Thomas Edison aus unerklärlichen Gründen einen Elektrostift, der jedoch nie für kommerzielle Zwecke produziert wurde.

Die Maschine zählt als Vorläufer der modernen Tattoo Maschine.

Quelle: Engtechmag

O’Reily Rotor Nadel Maschine

enhanced buzz 826 1305148512 21 Die visuelle Geschichte des Tätowierens

1891 erkannte Samuel O’Reily das Potential der Edison Nadelmaschine und fügte dem Gerät einen Motor hinzu.

Source: Wikipedia

 

Fortgeschrittene Rotornadel

enhanced buzz 819 1305148532 29 Die visuelle Geschichte des Tätowierens

Eine verkürzte, moderne Version der Rotationsmaschine von O’Reilly’s.

Quelle: Wikipedia

 

Moderne Elektromagnetmaschine

enhanced buzz 836 1305148546 21 Die visuelle Geschichte des Tätowierens

 

Die im Westen gebräuchlichste Methode ist das Arbeiten mit einer elektrischen Tätowiermaschine. Mit Hilfe zweier Spulen ein Magnetfeld erzeugt, das eine Anzahl feiner, an eine Stange gelöteter Nadeln schnell vor- und rückwärts bewegt. Eine weitere Tätowiermaschine arbeitet mit einem Elektromotor, der über einen Exzenter die Auf- und Abwärtsbewegung erzeugt

Quelle: Wikipedia

Social Network:
  • digg Die visuelle Geschichte des Tätowierens
  • stumbleupon Die visuelle Geschichte des Tätowierens
  • delicious Die visuelle Geschichte des Tätowierens
  • reddit Die visuelle Geschichte des Tätowierens
  • yiggit Die visuelle Geschichte des Tätowierens
  • tumblr Die visuelle Geschichte des Tätowierens

Vielleicht interessiert dich auch:

Ziemlich ruhig hier !.sas

Kommentar


× 3 = zwanzig vier