Pekings Penis-Restaurant

Yak-Penis am Stück und Schafshoden im Currybett: Ein Pekinger Restaurant serviert liebevoll dekorierte Gourmet-Gerichte für Furchtlose. Die sollen bei Männern die Potenz in Wallung bringen, doch auch für Frauen lohnt sich ein Besuch – weil Penis angeblich gut für die Haut ist.

Das Penis-Restaurant “Goulizhuang” hat sich auf Gerichte spezialisiert, die aus demGemächt verschiedenster Tiere zubereitete werden. Die Spezialität des Hauses sind die Geschlechtsorgane männlicher Esel, Hirsche oder sogar Schlangen, je nach Geschmack angereichert mit pikanten Soßen oder in nahrhaften Suppen eingerührt. “Der Genuss steigert die Kraft des Mannes im Bett”, preist He Chunmei die Wirkung ihrer Gerichte an. Auch für Frauen lohne sich die Überwindung anfänglicher Scheu: Besonders Hirschpenis glätte die Haut und mache Frauen rundum schöner, erläutert die Kellnerin.

Die Ochsenpenisse sind seitlich eingeschnitten und zu kleinen Sternen gebogen.

Yakpenis mit Drache

Schafpenissen am Holzspieß, serviert mit Mayonnaise, süßem Käse und Salat.

Potpourri aus Ochsen- und Hundepenissen

Wer in Peking gerade sein sollte, kann ja mal vorbeischauen:

Guolizhuang, 34B Dongsishitiao (just west of the Yongheking Fast Food Restaurant)
Dongsishitiao Subway.
Beijing, China.
+86 8411 6666.

[via]

Fotos: Reuters

Social Network:
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Reddit
  • Yigg
  • Tumblr

Vielleicht interessiert dich auch:

Ein Kommentar zu Pekings Penis-Restaurant